Everest Group PEAK Matrix 2022: Technologieanbieter Process Mining

Was ist Prozess Mining?

Process Mining ist eine Technologie zur Analyse und Auswertung von Geschäftsprozessen. Sobald eine Prozessinstanz durchlaufen wird, werden alle Daten, die währendes des Prozesses gesammelt wurden, in einer Log-Datei gespeichert. Welche Daten dann für die weiteren Analysen wichtig sind, muss für jeden Prozess neu definiert werden. Es können z.B. Informationen über die Dauer der einzelnen Prozessschritte, die gesamte Durchlaufzeit oder der genaue Pfad, den der Anwender im Prozess durchläuft, interessant sein.

Was ist die Everest Group PEAK Matrix?

Die PEAK-Matrix bietet eine objektive, datengestützte Bewertung von Dienstleistungs- und Technologieanbietern auf der Grundlage ihrer Gesamtkapazitäten und ihres Markteinflusses in verschiedenen globalen Dienstleistungsmärkten und teilt sie in drei Kategorien ein: Führende Unternehmen (Leaders), wichtige Konkurrenten (Major Contenders) und aufstrebende Unternehmen (Aspirants).

Führende Unternehmen (Leaders)

  • Differenzieren sich durch innovative Funktionen wie Action-Triggers, KI-basierte Prozesssimulationen und Empfehlungen für die nächstbeste Aktion. Sie investieren weiterhin in robuste Schulungsprogramme, Thought-Leadership-Initiativen und Partnerschaften mit Dienstleistern, um den Bekanntheitsgrad auf dem Markt zu erhöhen.
  • Erweitern ihre Produkt um auf eine Vielzahl von Prozessen, um die Einführung von Process Mining zu beschleunigen.
  • Bieten eine vorgefertigte Integration mit Business Intelligence (BI)-Plattformen wie Microsoft Power BI und Tableau an, um die Breite und Tiefe der Analyse- und Visualisierungsmöglichkeiten zu erhöhen. Sie konzentrieren sich auch darauf, Partnerschaften mit komplementären Technologien wie RPA, IDP, Prozessorchestrierung und künstliche Intelligenz (KI) einzugehen oder interne Kapazitäten dafür zu entwickeln.

Wichtige Konkurrenten (Major Contenders)

  • Bieten erweiterte Funktionen zur Prozesserkennung und -überwachung an. Sie konzentrieren sich auch auf die Verbesserung der Konformitätsprüfungsfunktionen, wie z. B. das Angebot von Out-of-the-Box Prozessvorlagen für Benchmarking-Analysen und KI-basierte Ursachenanalysen.
  • Heben sich durch Investitionen in Forschung und Entwicklung ab, um KI-basierte Simulationsfunktionen anzubieten und ihre prädiktiven Überwachungsfunktionen zu verbessern, um potenzielle Abweichungen von Kennzahlen zu erkennen und proaktive Warnmeldungen per E-Mail oder Nachricht auszulösen. Einige von ihnen bieten auch Task-Mining-Funktionen an, entweder durch interne Investitionen oder durch Partnerschaften mit Dritten.
  • Haben relativ wenige Partnerschaften mit Dienstleistern, was ihre Fähigkeit einschränkt.

Aufstrebende Unternehmen (Aspirants)

  • Es handelt sich um relativ neue Anbieter auf dem Markt. Sie investieren in die Ausweitung der Fähigkeiten zur Dateneinrichtung und -aufbereitung, in die Verbesserung der Kernfunktionen des Process Minings im Bereich der Prozesserkennung und Konformitätsprüfung und die Entwicklung fortschrittlicher Prozessüberwachungsfunktionen.
  • Bieten eine SaaS-basierte Process-Mining-Lösung an, und die meisten von ihnen haben eine hohe Akzeptanz des Angebots bei ihren Kunden festgestellt.

Welche Technologieanbieter gibt es aktuelle auf dem Markt?

 

Leaders

  • Celonis
  • Minit
  • Software AG
  • UiPath

Major Contenders

  • ABBYY
  • Appian
  • Apromore
  • Datricks
  • Everflow
  • IMB
  • iGrafx
  • MPM ProcessMining
  • QRP Software
  • SAP Signavio
  • UpFlux

Aspirants

  • Livejourney
  • Mavim
  • Mindzie
  • process.science

Haben Sie Fragen?

Marcel Altmann

Beitrag teilen:

Share on linkedin
Share on email
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook

Weitere interessante Beiträge

Scroll to Top