Level-Up für Ihr Kontaktzentrum #3: Personalisierte Unterstützung durch künstliche Intelligenz (KI)

Oftmals kommt es zu Fehlern bei der Datenverarbeitung bzw. -aufnahme oder auch -wiedergabe im Kontaktzentrum. Diese sind meist klassische Leichtsinnsfehler, die leicht zu vermeiden sind. Grund dafür sind nicht selten übermüdete oder überforderte Mitarbeiter. Mit der Verlagerung von langweiligen und repetitiven Aufgaben können Mitarbeiter diese Arbeit künftig von künstlicher Intelligenz (KI) verrichten lassen.

 

Künstliche Intelligenz (KI) kann zu einer erheblichen Steigerung der Kapazitäten von Live-Agenten beitragen. Diese haben dadurch mehr Zeit, sich auf wichtige Fragestellungen zu konzentrieren und können mithilfe der KI einen Überblick der relevanten Daten im Vorfeld erhalten, um dem Kunden eine Antwort nahezu in Echtzeit liefern zu können. Zudem kann KI auch gänzlich alleine Fragestellungen ohne menschliches Wirken lösen. Zum Beispiel kann eine KI die Stimmung in einer E-Mail klassifizieren und dementsprechende Schritte vorschlagen oder einleiten, um eine Situation beispielsweise zu deeskalieren.

 

Auch wenn Ihre Agenten keine Fehler machen, sind die zu verrichtenden Aufgaben überwiegend zeitintensiv und haben einen negativen Einfluss auf die Wirtschaft des Geschäftes. Künstliche Intelligenz dagegen fasziniert Ihre Kunden durch eine präzise und schnelle Lösungsfindung und entlastet Ihre Mitarbeiter nachhaltig effektiv.

 

Kostenloses Whitepaper

RPA: Level-Up für Ihr Call-Center

Steigern Sie die Effizienz in Ihrem Unternehmen durch intelligente Automatisierung.

  • 3 Wege für ein Level-Up
  • Gesteigerte Effizienz bei Live-Agenten
  • Vorgänge durch virtuelle Agenten beschleunigen
  • Personalisierte Unterstützung durch KI

Haben Sie Fragen?

Marcel Altmann

Beitrag teilen:

Weitere interessante Beiträge

Scroll to Top
Scroll to Top