Cloud Provider Vorstellung: Google Cloud Platform (GCP)

Google Cloud Platform (GCP) zählt neben AWS, Azure und Alibaba zu den größten Public Cloud Anbietern weltweit und ist seit 2011 verfügbar. Die Plattform bietet ihren Kunden und Kundinnen unterschiedlichste Hosting-Services für Computing, Storage und Anwendungsentwicklung, die auf Google-Hardware laufen. Die Cloud Computing Services von GCP laufen auf der gleichen Infrastruktur, die Google auch selbst für seine Suchmaschine (Google Search) oder YouTube nutzt. 2020 lag der globale Marktanteil im IaaS-Markt bei 6%. Google Cloud bietet aber auch Lösungen im Bereich PaaS und SaaS an.

Das Angebot von GCP

Google Cloud steht für Open-Source-, Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Prozesse. Bei der Open Source Community hat GCP aufgrund des Open Source Supports ein gutes Standing. Zudem legt GCP großen Wert auf Portabilität, Interoperabilität und Auswahlmöglichkeiten – wichtige Aspekte für einen Muli-Cloud Ansatz.
Die Google Cloud Platform bietet über 100 Produkte. Mit Hilfe einer Reihe von modularen Cloud-basierten Diensten können die Anwender von der einfachen Website bis hin zu komplexen Anwendungen alles mögliche erstellen. Auf der Entwicklungsplattform von GCP können mit Hilfe diverser Funktionen und Tools schnell und effizient cloud-native Anwendungen geschrieben, getestet und bereitgestellt werden. GCP verfügt über eine grosse DevOps-Expertise.
Gemäss Gartner hat Google in den letzten Jahren insbesondere hinsichtlich der CIPS-Funktionen (CIPS: Cloud Infrastructure and Platform Services) als auch beim Kubernetes-Services grosse Fortschritte gemacht und in diesen Bereichen die meisten Konkurrenten hinter sich gelassen. Google ist Vorreiter in den Bereichen Datenanalyse, Künstliche Intelligenz und Machine Learning und bietet diese Services auch in der Cloud.

Der Magic Quadrant 2021 für Cloud-Infrastruktur und Plattform-Services von Gartner (Link) weist GCP als einen der drei Marktführer mit einer hohen Umsetzungsfähigkeit und einer vollständigen Vision aus.

Magic Quadrant 2021 Cloud Infrastrukutr und Plattform Services Gartner

Quelle: Gartner

Präsenz von Google Cloud Platform in Europa im Aufbau

Google Cloud Platform ist in über 200 Ländern verfügbar, aktuell sind die Standorte aufgeteilt in 88 Availibility Zones und 29 Regionen. Seit 2017 bietet Google seinen Kunden auch einen Standort in Deutschland (Frankfurt am Main – Region europe-west3) an. Gemäss Google soll schon bald ein zusätzlicher Standort in Berlin folgen. 2019 hat GCP auch eine Schweizer Region eröffnet und den Standort Zürich (Region europe-west6) in Betrieb genommen.

Standorte Google Cloud PlatformQuelle: Google Cloud PLatform

Auch in puncto Sicherheit und Compliance erfüllt Google zahlreiche Standards. Eine genaue Auflistung der Zertifizierungen finden Sie auf der GCP Website.

Kostenmodell und Referenzen

Wie bei allen Cloud-Services zahlen Kunden von Google Cloud gemäß dem «Pay-as-you-go» Modell nutzungsabhängige Preise. Die Preise sind im Vergleich zum Wettbewerb verhältnismäßig günstig. Mehr Informationen zur Preisgestaltung von Google Cloud finden Sie hier.

Zu den Kunden von Google Cloud zählen Unternehmen unterschiedlichster Größe – von Startups bis zu Großunternehmen. Zu den bekanntesten Kunden zählen unter anderem PayPal, Roche, Hays, Lufthansa Technik, Viessmann oder Swisscom.

Bei Fragen zu den verschiedenen Cloud Providern, deren Angebot und der Kompatibilität mit Ihren Unternehmenszielen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kostenloses Whitepaper

Ein Überblick über die größten und bekanntesten Public Cloud Anbieter - als Entscheidungshilfe für die Providerwahl.
  • Welches sind die bekanntesten Public Cloud Provider?
  • Wo sind diese überall vertreten?
  • Was sind die Stärken oder Vorteile der Cloud-Anbieter?

Haben Sie Fragen?

Fabian Brechlin

Beitrag teilen:

Weitere interessante Beiträge

Scroll to Top