Evaluation der BTP Extension Suite als Erweiterungsplattform für SAP Digital Manufacturing

Im Zuge der Digitalisierung, Erhöhung der Transparenz und Vereinfachung bzw. Standardisierung von Produktionsprozessen und IT-Systemen setzt der Kunde auf ein Manufacturing Operations Management mit SAP ME, SAP MII, Custom Developments sowie Cloud Services.

Im Rahmen einer Evaluierung mehrerer Folgelösungen für die aktuelle MES on-Premise Landschaft soll die Eignung der SAP BTP als Erweiterungsplattform für ein künftiges Cloud MES mit Hilfe von zwei Proof of Concepts überprüft werden.

Branche: Automobilindustrie

Projektdauer: 5 Monate

Beschäftigte: 11.000

Ort: Liechtenstein

Unser Ansatz

Im Rahmen der folgenden PoC wurde Geschwindigkeit, Wartbarkeit und Komplexität für Erweiterungen eines Cloud MES auf der SAP BTP Extension und Integration Suite evaluiert:

  • 1. PoC „Order Screen“: Entwicklung einer SAP Fiori App innerhalb des SAP Business Application Studios. Anbindung eines SAP Systems per Cloud Connector an die BTP. Entwicklung eines Odata-Services für die Datenbeschaffung.
  • 2. PoC „Counter Message“: Anlage eines Integration Flows innerhalb der Integration Suite. Senden von Daten per Postman an den Integration Flow, Weiterleitung an die HANA Cloud.

Das Ergebnis

  • Entwicklung und Bewertung zweier repräsentativer PoCs in der SAP BTP Integration und Extension Suite
  • Bereitstellung einer Entscheidungsvorlage für die Auswahl des Zukunfts-Cloud-MES mit einem Vergleich von Erweiterungs- sowie Integrationsoptionen über die SAP BTP als auch über Azure Microservices
Beitrag teilen:
Cedric King_rund

Cedric King

Nach oben scrollen