Micosoft Power Apps

Power Apps gehört zur Familie der Power Platform von Microsoft. Die Power Platform dient zur Unterstützung für die Effizienzverbesserung im Unternehmen. Arbeitsprozesse, Entscheidungen und Sharing sollen mittels Low Code / No Code ermöglicht werden.

Was ist Power Apps?

Die Entwicklung einer Applikation kann zeitraubend und sehr kostenintensiv werden. Programmierer werden benötigt, um ein nutzbares Interface schaffen zu können. Die Aufgabe von Power Apps ist es, diesen Prozess zu vereinfachen. Über Drag & Drop können Elemente eingefügt, platziert und wieder entfernt werden. So kann in kürzester Zeit eine benutzerfreundliche Oberfläche geschaffen werden.

Mit Power Apps muss man keine handelsübliche Programmiersprache wie C# oder Java Script beherrschen. Mittels Befehlen, ähnlich wie bei Excel, lassen sich Funktionen, Abläufe und Verknüpfungen mit Daten erstellen. Mit etwas Erfahrung und wenig Code lassen sich auch komplexere Konstrukte schaffen.

Hauptkomponenten​

Canvas: Es lässt sich mit Power Point vergleichen. Bei einer Canvas-App kann die Benutzeroberfläche auf einer leeren Fläche (Canvas) individuell gestaltet werden. Elemente können, wie beim Erstellen einer Präsentationsfolie auf das Canvas gezogen und platziert werden. Durch Ausdrücke / Befehle werden Logik und Arbeit für Daten erstellt. Geschäftsdaten können aus verschiedenen Datenquellen mit der App verbunden werden. Canvas-Apps erlaubt dem Nutzer das Erstellen von Apps ohne das Nutzen von handelsüblichen Programmiersprachen.

Modellgesteuerte Apps: Bei hoher Datendichte ist es zu empfehlen, Modellgesteuerte Apps zu erstellen. Es erlaubt dem Nutzer, leicht zwischen verwandten Datensätzen zu wechseln. Modellgesteuerte Apps werden mit einem App-Designer-Tool erstellt. Mit Low-Code können so einfache oder komplexe Apps erstellt werden.  Apps, welche modellgesteuert sind, konzentrieren sich auf das Hinzufügen von Formularen, Ansichten, Diagrammen und Dashboards zu Tabellen.

Karten: Karten-Apps sind Mikro-Apps, welche ohne Coding eine Vorschau für Karten erstellt. Eingebettete Geschäftsdaten und Workflows können anhand von Karten-Apps in andere Anwendungen gesendet und als Inhalt dargestellt werden.

Dataverse: Um die Geschäftsdaten sicher speichern zu können, stellt Microsoft Dataverse zur Verfügung. Dataverse ist die Datenplattform von Power Apps, in welche die Daten in standardisierten oder benutzerdefinierten Tabellen abgelegt werden.

Lizensierung

Der Zugriff für die Tools der Power Platform kann sowohl über einen Enterprise-Plan als auch über eine separate einzelne Lizenzierung laufen. Power Apps ist im E3, E5 und F3 Plan enthalten.

Enterprise-Pläne vergleichen Deutschland

Einzel-Lizenzierung Deutschland

Enterprise-Pläne vergleichen Schweiz

Einzel-Lizenzierung Schweiz

Kostenloses Whitepaper

Microsoft Power Platform

Erfahren Sie mehr über die Power Platform von Microsoft und lernen Sie die verschiedenen Power Tool kennen.

  • Was ist die Power Platform?
  • Power BI
  • Power Apps
  • Power Automate
  • Power Pages
  • Power Virtual Agents

Haben Sie Fragen?

Mauricio De Sousa

Beitrag teilen:

Weitere interessante Beiträge

Scroll to Top